Pattern

Patterns zum Umgang mit Legacy Code: ServiceLoader

Legacy Code ist Code, der nicht nach aktuellen Massstäben der Software-Entwicklung entwickelt wurde, nicht mehr gewartet wird und häufig nicht oder unzureichend Dokumentiert wird. Aber auch externe, proprietäre closed source Libraries genügen häufig diesen Kriterien. Oftmals wird dieser Code jedoch nach wie vor betrieben und muss auch hin und wieder angepasst werden, z.B. um regulatorischen Anforderungen nachzukommen. Legacy Code kommt häufig in der Form eine CLOBs daher. Eine undefinierte Masse an Codezeilen, von der keiner mehr weiss, was er tut.

Weiterlesen